Am Kreativ- und Sammelwettbewerb haben sich 21 Klassen beteiligt. Nach der Anmeldung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Klassensatz Bio-Baumwollbeutel zur individuellen Gestaltung. Danach wurden die Baumwollbeutel zu einem Gesamtwerk zusammengesetzt und fotografiert. Für die entstandenen Kunstwerke konnte im Zeitraum vom 31.08.2014 bis 15.09.14 12 Uhr in der Wettbewerbsgalerie gevotet werden.

Als Eingangsvoraussetzung zum Wettbewerb  mussten pro Schülerin und Schüler in der Klasse mindestens zehn Tüten eingesammelt werden. Diese Tüten wurden vor der Weltrekordaktion am 20.09.14 in den Schulen abgeholt und zusammen mit den Tüten aus den Sammelstellen zur “Längsten Plastiktütenkette der Welt” verarbeitet.

Gewinnerliste des Schulwettbewerbs:

1. Platz

Preis: 300 Euro für die Klassenkasse und eine Führung über einen BSR-Recyclinghof
Preisträger: Klasse 5b der Robert-Reinick-Grundschule

5b-Robert-Reinick-Schule_1

2. Platz

Preis: Karten für eine Schulklasse für eine Vorstellung im Grips-Theater
Preisträger: Klasse 5d der Finow Grundschule

3. Platz

Preis: Karten für eine Schulklasse für eine Vorstellung im Atze-Musiktheater
Preisträger: Klasse 4c der Fichtelgebirge Grundschule

4.-21. Platz

Preis: Einkaufsgutschein von denn’s über 50 € und BSR-Schulutensilien
Preisträger (in unbestimmter Reihenfolge):

Klasse 7e des Droste-Hülshoff-Gymnasiums
Klasse 7.14 + Klasse 12 der Gustav-Heinemann-Oberschule
Klasse 5a + 5b der Hunsrück-Grundschule
Klasse 5a, 5b, 5c der Nord-Grundschule
Stammgruppe 2.4 + 2.5 der Peter-Petersen-Schule
Klasse 4b, 5b, 6b der Pettenkofer-Grundschule
Klasse 1-3 D2 der Grundschule am Rüdesheimer Platz
Klasse 9 + 10 der Philipp-Reis-Schule, Ansprechpartner Frau Erdmann
Klasse 4b der Robert-Reinick-Grundschule