Großes Fest für die ganze Familie mit Bühnenprogramm,
u.a. der Band Ratatöska und vielen Freizeit- und Mitmachangeboten

Der Weltrekordversuch

Beim Umweltfest am 20.09.2014 wurde ein Weltrekord aufgestellt, um ein Zeichen gegen die Plastiktütenflut zu setzen – mit vielen Berlinerinnen und Berlinern entstand dabei eine neun Kilometer lange Kette aus 30.000 Plastiktüten.
Dies entspricht dem stündlichen Plastiktütenverbrauch in Berlin.

Was: Fest mit Bühnenprogramm und vielen Ständen auf dem Tempelhofer Feld
Wann: 20.09.2014 14-19 Uhr,
Menschenkette 16 Uhr
Wo: Tempelhofer Feld, Eingang Oderstraße

Programmablauf

Uhrzeit Programmpunkt
14:00 Liveauftritt der Band Ratatöska
14:20 Eröffnung des Umweltfestes “Berlin tüt was”
14:30 Upcycling-Modenschau
14:50 Gespräch mit Hannes Jaenicke
15:00 Rezzo Hörspiel
15:15 Preisverleihung Schulwettbewerb
15:25 Skateboard-Freestyle-Show
15:30 “Die Ratten kommen”
15:40 Warm up Weltrekord-Halter
15:55 Weltrekord-Halter nehmen Aufstellung für den Bau der Kette
16:05 Aufbau der Kette
16:25 Aktion Weltrekord
17:00 Guinness-Jurorin auf der Bühne
17:10 FOOTWORKdeluxe (Dance Show)
17:20 Talk zum Weltrekord
17:30 Musik: Konrad Küchenmeister
17:50 Künstler-Interview mit Gerhard Bär (Vorstellung Kunstprojekt aus Aktionstüten)
17:55 FOOTWORKdeluxe (Dance Show)
18:00 Liveauftritt der Band Ratatöska
19:00 Ende der Veranstaltung

 

Danke, dass alles so gut funktioniert hat!

Weltrekordhelfer

100%

Plastiktüten

100%

Sonnenscheingarantie

100%